Neuigkeiten Quadriga-Anlagen

30.11.16 Neue Version 6.57

Wie vor einiger Zeit angekündigt haben wir mit der Auslieferung der Version 6.57 begonnen. Neu sind u.a. erweiterte Möglichkeiten zum Verwalten von Mandanten und Bearbeitern, die neue Funktion "Zuletzt verwendet" und Hinweise und Funktionen zum Jahreswechsel in Quadriga-Anlagen.

 

Lesen Sie mehr darüber im Merkblatt Neuerungen Quadriga-Anlagen 6.57 oder in den Release Notes im Kundenbereich.

06.05.13 Version 6.56

Die Behandlung von Abgängen bei geringwertigen Wirtschaftsgütern in Sammelposten erfordert ein Update von Quadriga-Anlagen. Voraussichtlich im Lauf des Julis 2013 wird der Versand an unsere Kunden mit Wartungsvertrag abgeschlossen sein. Informationen zum neuen Update erhalten Sie im Anschreiben zur CD oder im Kundenbereich unserer Homepage.

25.09.12 Microsoft Windows 8

Quadriga-Anlagen kann in den Versionen für Sybase SQL Anywhere 11, Oracle (alle Versionen) und Microsoft SQL Server (alle Versionen) uneingeschränkt auch unter Windows 8 genutzt werden.

 

Falls Sie als Kunde noch Sybase SQL Anywhere 5.0 als Datenbank einsetzen, empfehlen wir ein Update auf Sybase SQL Anywhere 11.

08.02.11 Neue Datenbank-Version

Mit einer neuen Datenbank-Version können Sie Quadriga-Anlagen zukunftssicher auch unter allen 64-Bit-Varianten der Windows-Betriebssysteme einsetzen. Zusätzlich lässt sich die Arbeitsgeschwindigkeit von Quadriga-Anlagen insbesondere beim Aufruf des Anlagenspiegels und anderer Listen erheblich verbessern.

 

Lesen Sie mehr darüber im Merkblatt "Datenbank-Update".

20.02.10 Update-Auslieferung

Die Auslieferung des Updates wegen der Gesetzesänderungen zum Jahresanfang 2010 hat begonnen. In einem Auszug aus dem Handbuch finden Sie nähere Informationen zur Version 6.55.

17.12.09 Update 2010

Anfang 2010 werden einige Gesetzesänderungen wirksam, die sich auch auf die Anlagenbuchhaltung auswirken und die eine neue Version von Quadriga-Anlagen erforderlich machen. Näheres hierzu erfahren Sie im Merkblatt "Gesetzesänderungen 2010".

Mit einer neuen Datenbank-Version können Sie die Arbeitsgeschwindigkeit von Quadriga-Anlagen insbesondere beim Aufruf des Anlagenspiegels und anderer Listen erheblich verbessern. Lesen Sie darüber im Merkblatt "Datenbank-Update".

30.03.09 Update 2009

Anfang 2009 ist die degressive Abschreibung für einen befristeten Zeitraum von 2 Jahren wieder zulässig. Das dazu nötige Update der Software Quadriga-Anlagen wurde bereits an alle Anwender mit Wartungsvertrag verschickt. Zu Quadriga-Anlagen gibt es auch das neu erstellte Testat einer Wirtschaftsprüfungs-Gesellschaft. Es ist im PDF-Format auf der Update-CD gespeichert.

Treffer 1 bis 7 von 9

1

2

Nächste >